Schulhofaktion, Herbst 2011

Auch die zweite Hofgestaltungsaktion am 11. und 12.11.2011 war ein großer Erfolg. Durch das tolle Engagement von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrerinnen und Lehrern hat unser Schulhof wieder einige Attraktionen mehr zu bieten.

 

Dieses tolle Ergebnis war nur möglich, weil sich direkt nach der Herbstaktion 2010 wieder Erwachsene und Schülerinnen und Schüler zusammengesetzt hatten, um zu überlegen, was die nächsten Schritte sein könnten.

Alle waren sich einig, dass unbedingt das versprochene Klettergerüst geplant werden sollte.

 

Nachdem die ersten Ideen in einer Klettergerüstskizze aufgezeichnet wurden und die Hansestadt Lüneburg signalisierte, dass sie die Ideen gut fanden, wurden zwei Klettergerüstbauer beauftragt, eine Planung zu machen. Die Vorschläge von Sik-Holz haben uns überzeugt und wir konnten auch noch Verbesserungsvorschläge machen.

 

Gleichzeitig wurde die Hofaktion am 11. und 12.11.2011 geplant. Am 11.11.2011 vormittags konnten drei Schulklassen auf dem Schulhof helfen und auch nachmittags waren viele Eltern und Schülerinnen und Schüler aktiv. Am 12.11.2011 haben wir dann von 9 bis 14 Uhr die Arbeiten weitergeführt. Vor allem die Holzpodeste wurden gebaut, ein Fußballtor wurde umgesetzt, Herbstlaub wurde entfernt, viele neue Pflanzen wurden eingepflanzt und Rollrasen wurde verlegt. Um 14 Uhr wurde dann durch eine kurze Rede von unserem Schulleiter Herrn Hummes das Klettergerüst eingeweiht, und endlich durften es alle ausprobieren.

 

Am 25.11.2011 um 11 Uhr wurde dann der ganze Hof durch unseren Oberbürgermeister Herrn Mädge eingeweiht. Anwesend waren alle Schulleiter und Schulleiterinnen des Schulzentrums und der Anne-Frank-Grundschule und viele Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Schulen als Repräsentanten der ganzen Schülerschaft. Sowohl Herr Mädge als auch Herr Hummes verwiesen auf die Bedeutung des neuen Klettergerüstes und des Schulhofes für unsere Schule und auch für den Stadtteil Kaltenmoor.

26./27.11.2011 LZ - Freigabe Außengelände
26./27.11.2011 LZ - Freigabe Außengelände
Download
Schulhofkonzept
IGS Lueneburg_Gesamtkonzept_110518_Mailv
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Schulhofaktion, Herbst 2010

Nachdem in der ersten Gesamtkonferenz der IGS Lüneburg im Herbst 2009 die Schülerinnen- und Schülervertreter ihren Wunsch auf eine Neugestaltung unseres Schulhofes geäußert haben und sich danach eine Arbeitsgruppe aus Eltern, Lehrern und Schülerinnen und Schülern gebildet hat, konnte nach intensiver Vorbereitung an drei Tagen im Herbst 2010 der erste große Schritt zur Verschönerung und Verbesserung unseres Schulhofes getan werden.

 

Vom 28.10. bis zum 30.10.2010 haben wir einiges verändern können. Jeweils von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr haben viele Erwachsene (Eltern, Kolleginnen und Kollegen) und Schülerinnen und Schüler sich getroffen und dafür gesorgt, dass sich die Möglichkeiten für gemeinsames Spielen und Bewegen verbessert haben. Zu diesen Veränderungen gehören neue Fußballtore, das Wiederaufbauen der Kletterwände, Versetzung der Basketballkörbe, Versetzen von Steinen, neue Bepflanzungen und das Aufstellen von Lümmelbalken.

 

Besondere Beachtung fand auch der Grafitti-Workshop für jeweils fünf Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6. Unter der Anleitung von Jens Flechtner und Jonathan Sachau haben sie unser „Gartenhaus“ neu besprüht und damit auch für eine optische Verschönerung unseres Schulhofes gesorgt.

 

Dies war aber erst der Anfang. Im Jahr 2011 steht u. a. der Aufbau eines großen Klettergerüstes auf dem Programm.

 

Für diese und für weitere Aktionen werden immer wieder helfende Hände benötigt. Achten Sie und achtet ihr bitte auf die Informationen aus der Schulhofgestaltungsgruppe.