Musical@School

Kurz vor den Herbstferien fand die erste Projektwoche von Musical@School statt. Die erste Gruppe SuS des 7. Jahrgangs studierte das Musical "RESET" ein -

eine Woche keine Schule - nur Musical Proben... und "Unterricht" in den Bereichen Tanz, Schauspiel, Gesang und Musical Repertory.

 

Die Aufführung am 30.9.16 fand großen Anklang und Beachtung. Es waren ca. 250 Zuschauer gekommen.

 

Die Stahlberg-Stiftung sponsert zu einem Großteil diese Aktivität.


Der Förderverein unterstützte das Projekt mit € 1500. Dies war möglich, da ein Vater € 1000 für diese Aktivität gespendet hatte. Einen großen Dank an den Spender!

Der Förderverein übernahm € 500.
Auch die Eltern trugen ihren Teil in Form der Betreuung der 4 Regisseure und Eintänzer die Woche über sowie in Form des Kuchen-Büfetts dazu bei und die Spenden vom Kuchen Büfett über € 80 gingen an den Förderverein. Danke dafür ! Wir werden es sinnvoll in den nächsten Projekten verwenden.

 

Leider durften keine Fotos gemacht werden. Es hätte sich wirklich gelohnt. Denn wir hätten hier gerne ein paar Eindrücke präsentiert.

 

Als Abschluß der 2. Projektwoche nach den Herbstferien wurde am
Freitag, 24.10. um 17:00h das Musical "Endlich Elbphilharmonie" in der Aula der IGS aufgeführt. Es kamen über 300 Zuschauer und es war ganz toll und sehr unterhaltsam. 


Ein paar Bilder anderer Aufführungen gibt es aber auf www.stahlberg-stiftung.de .

Mehr infos im Flyer der Stahlberg Stiftung:
- Endlich Elbphilharmonie

- RESET

 

(24.10.2016/fw)